National Summer Games
BERN 29.5 - 1.6.2014

Law Enforcement Torch Run

Der Torch Run – Fackellauf – ist ein ganz besonderes Erlebnis, sowohl für die Läufer als auch für die Zuschauer. Hier macht sich die Olympische Flamme von Special Olympics auf den Weg, um verschiedene Orte zu besuchen, bevor schliesslich das Feuer im Rahmen der Eröffnungsfeier entzündet wird.

Diese Tradition wird schon seit vielen Jahren gepflegt: Der „Law Enforcement Torch Run®“ zugunsten von Special Olympics setzt sich aus einer Reihe von internationalen Stafettenläufen von Polizeibeamten im Vorfeld der SO-Weltspiele aller Bundes- oder Landesorganisationen zusammen. Im Verlauf dieser Stafettenläufe sammeln die Polizeibeamten Geld für ihre jeweiligen Special Olympics Landesverbände. Der „Law Enforcement Torch Run®“ ist sowohl die bedeutendste Spendenaktion von Special Olympics als auch das wichtigste Mittel zur Bewusstseinsbildung in der Öffentlichkeit.

Alle 2 Jahre bilden Polizisten als Vertreter des Torch Run-Verbandes ihres Bundesstaates oder ihres Landes ein „Final Leg Team“, das die olympische Flamme bei den Eröffnungsfeierlichkeiten der Special Olympics Weltspiele überbringt.

Mehr Informationen zur Route finden Sie hier.